AOK Startraining
HVB auf Facebook
Letzte Änderungen
  1. Ansprechpartner Nachwuchsförderung
    am 20.07.2018 um 19:13
  2. Nachwuchsförderung
    am 20.07.2018 um 19:12
  3. Unsere Zeitnehmer und Sekretäre
    am 20.07.2018 um 19:04
  4. mehr ...
Molten - For the real game
WIVO Vereinsbedarf
Freundeskreis des Deutschen Handballs e.V.
< vorheriger Beitrag
05.03.2018 16:21

Viele Neuigkeiten beim HVB-Jugendtag 2018

Am vergangenen Samstag, 3. März 2018, fand der 23. Jugendtag des Handball-Verbandes Berlin statt. Diese zukunftsweisende Veranstaltung brachte auch diesmal viele Neuigkeiten. Als HVB-Vizepräsident Jugend wurde Christian Krull einstimmig wiedergewählt.


(v.l.) Eberhardt Altmann, Josefine Gorka, Denise Westhäusler und Christian Krull (Foto: Schlotmann)

Hoher Besuch war zudem anwesend: Mit Georg Clarke (Vizepräsident des DHB) und Tim Nimmesgern (Referent Mitgliederentwicklung und Engagementförderung) begrüßten zwei der wichtigsten Helfer des deutschen Handballs die zahlreichen Anwesenden zum 23. Jugendtag des HVB. Dieser begann am Samstag um 10 Uhr im Coubertinsaal des Landessportbundes Berlin.

Mit viel Elan ist der Jugendhandball somit in das neue Jahr gestartet. Für Nachhaltigkeit beim Handball-Verband Berlin ist bereits gesorgt. Bei den Wahlen wurde Christian Krull als HVB-Vizepräsident Jugend einstimmig wiedergewählt. Zum Jugendspielwart wurde Eberhard Altmann ebenfalls einstimmig ernannt. Neben der wiedergewählten Jugendsprecherin Josefine Gorka wurde als neuer Jugendsprecher Klilian Bongartz ins Amt berufen. Der bisherige HVB-Jugendsprecher Cederic Haß widmet sich künftig neuen Aufgaben.

Georg Clarke lobte in seiner Rede die Arbeit des Handball-Verbandes Berlin im Bereich der Mitgliedergewinnung sowie der ehrenamtlichen Engagierten. In diesem Rahmen wurde aus aktuellem Anlass dem SLZB zur Silbermedaille bei der Schul-Weltmeisterschaft gratuliert. Steffen Sambill, Vorsitzender der Sportjugend Berlin, sprach darüber hinaus von der Erweiterung der Fördermittel für Kooperationen zwischen Schulen und Vereinen, was bereits für dieses Jahr gelten wird. Der HVB investiert weiterhin selbst fleißig in die Jugend, wie es im Jugend-Haushaltsentwurf 2018 festgelegt wurde.

Tim Nimmesgern hielt unterdessen den Impulsvortrag über Entwicklung im Jugendsport. In seiner Rede untermauerte der Referent für Mitgliederentwicklung und Engagementförderung, warum gerade die Aufgabengebiete seiner Arbeit weit oben auf der Prioritätenliste des DHB liegen. Der DHB hat sich drei wichtige Aufgabenschwerpunkte auf die Agenda geschrieben; Wissen vermitteln, Kooperationen fördern und Kommunikation unterstützen. Gerade die Verbände und Vereine stehen in der Pflicht, diese Punkte zu forcieren.

Christian Krull ehrte die Gewinnervereine des Wettbewerbs „Beste Jugendarbeit“

1. Füchse Berlin Reinickendorf

2. SG NARVA Berlin

3. SG OSF Berlin

 

Ebenfalls ehrte Christian Krull die Gewinnervereine des Wettbewerbs „Kinder gewinnen gewinnt“

1. NSF

2. SG AC/Eintracht Berlin

3. Berliner SG Fernsehelektronik

 

Die Vereine und SG-en erhalten Einkaufsgutscheine beim HVB-Partner TEAMKONTOR.