AOK Startraining
HVB auf Facebook
Die nächsten Termine
Letzte Änderungen
  1. Ressorts
    am 17.08.2018 um 16:42
  2. Neue Richtlinien der IHF
    am 17.08.2018 um 13:59
  3. Durchführungsbestimm.
    am 17.08.2018 um 13:49
  4. mehr ...
Molten - For the real game
WIVO Vereinsbedarf
Freundeskreis des Deutschen Handballs e.V.
< vorheriger Beitrag
31.05.2018 08:50

Saisonabschluss mit dem HVB Schiedsrichterabend

40 Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter verbrachten am Samstag, 26. Mai 2018, den gemeinsamen HVB Schiedsrichterabend zum Ausklang der Saison. "Danke an den HVB, dass uns dieser Abend ermöglicht und gesponsert wurde. Das ist keine Selbstverständlichkeit", stimmte ein Schiedsrichter aus der großen Gruppe an, ehe alle anderen mit klatschendem Beifall zustimmten. Ein abschließendes Abendessen in gemütlicher Runde rundete den fröhlichen Samstagabend ab.


Einen sportlichen Abend verbrachten die Berliner Schiedsrichter auf dem Parkett beim HVB Schiedsrichterabend (Foto: Alter.Keeper)

"Endlich können sie mal Handball selbst spielen", witzelte Jörg Winkel über seine Schiedsrichter, die über zwei Stunden im Sportforum Hohenschönhausen aktiv auf dem Parkett standen.

Winkel, der seit drei Jahren die Grundausbildung bedeutend prägt und dies nunmehr als Beisitzer im Schiedsrichterausschuss verantwortet, war an diesem Abend als Trainer verantwortlich. Hart sollte es aber natürlich nicht zur Sache gehen, betont Winkel: "Im Vordergrund steht der Spaß. Viele Schiedsrichter pfeifen bis oder über 48 Spiele in der Saison und hier haben wir die Möglichkeit, uns in lockerer Runde aus der Saison zu verabschieden."

Aus 15 Vereinen folgten 40 Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter der Einladung, um als Schiedsrichterteam einen fröhlichen Abschluss zu feiern. Auch von der Altersmischung und dem Ausbildungsgrad der Unparteiischen war alles vertreten. "Das ist einfach schön", freut sich Jörg Winkel, "Hier sind Jungschiedsrichter, Nachwuchsschiedsrichter, Leute aus dem Nachwuchskader, Leistungskader I und II sowie DHB-Schiedsrichter." Die jungen Schiedsrichter konnten sich mit den erfahrenen Schiedsrichtern austauschen und eine Menge dazulernen. 

Ein Auszug aus dem kommenden HVB Magazin berlinerhandball (Juni-Ausgabe)