Du bist hier: Home / News
HVB auf Facebook

Sportschulsichtung 20/21
Letzte Änderungen
  1. Urteile VSG 2019
    am 12.11.2019 um 16:30
  2. Satzungen/Ordnungen
    am 11.11.2019 um 12:17
  3. Home
    am 08.11.2019 um 11:00
  4. mehr ...
Freundeskreis des Deutschen Handballs e.V.
< vorheriger Beitrag
12.08.2019 14:31

Berliner Jugendmannschaften bei der Deutschen Meisterschaft im Beachhandball

Mit der SG Hermsdorf Waidmannslust, dem Berliner TSC und den Spandauer Sandkornzählern haben sich gleich zwei Berliner B-Jugenden und eine A-Jugend für die Teilnahme bei der Deutschen Meisterschaft Jugend qualifiziert.


Foto: Berliner TSC

Genau eine Woche nach der Deutschen Meisterschaft der Erwachsenen, galt es am vergangenen Wochenende die besten Beachhandball-Jugendmannschaften Deutschlands zu ermitteln.

Spandau startete mit wenig Losglück und durfte sich bereits in der Vorrunde an den Besten messen. Es reichte für keine Überraschung und somit nur für den letzten Platz in der Gruppe. Nichtsdestotrotz spielten die Spandauer im Spiel um Platz 5 und konnten dieses auch für sich entscheiden.  Die Spielgemeinschaft aus Hermsdorf-Waidmannslust erwischte einen erwischte einen besseren Start. Sie erkämpften sich Platz 8 von 12.

Besonders erfreulich aus Berliner Sicht ist der Turnierverlauf der weiblichen B-Jugend des Berliner TSC. Bereits in der Vorrunde konnte man sich den ersten Platz sichern und wollte an diese Leistung auch im Finale anknüpfen. Mit großem Kampfgeist bestritt man den ersten Satz gegen die Bayern Auswahl, doch verlor diesen knapp. Auch den zweiten Satz konnten die Mädchen nicht für sich entscheiden und erreichten so den dennoch tollen zweiten Platz. Aber damit nicht genug, TSC Torhüterin und Sportschülerin Sarah Hübner wurde zur besten Torhüterin des Turniers ausgezeichnet.

Wir gratulieren allen Mannschaften und hoffen auf eine erneute Qualifikation im kommenden Jahr.