Du bist hier: Home / News
< vorheriger Beitrag
29.10.2019 09:28

Deutschlands beste Ehrenamtler gesucht

Der Deutsche Handballbund bedankt sich bei seiner Basis: Mit dem TAG DES HANDBALLS 2019 in Hannover startet der DHB zum ersten Mal eine Ehrenamtskampagne. Diese steht unter dem Motto „Ohne Ehrenamt kein Handball – WIR.IHR.ALLE.“. Nationalspielerinnen, Nationalspieler und Bundestrainer rufen Deutschland dazu auf, die besten Handball-Ehrenamtler aus den Vereinen zu nominieren.


Foto: DHB

Von der Betreuung einer Mannschaft als Trainer, über die Organisation des Caterings in der Halle, der Übernahme von Aufgaben im Management oder der Verwaltung eines Handballvereins bis hin zu einem Engagement als Schiedsrichter auf der Platte: Die Aufgaben sind vielfältig und werden freiwillig ausgeübt. Während sich die Handballspielerin ganz Deutschland auf dem Spielfeld auspowern können, sorgen die unzähligen Engagierten für einen reibungslosen Ablauf im Hintergrund. Dabei trägt jeder Engagierte einen entscheidenden Teil zur erfolgreichen Ausführung des Handballsports bei; sei es im Profi-, Amateur- oder Breitensport.

Ohne Euch, die Engagierten, läuft es einfach nicht!

Ziel der Kampagne ist es, den vielen Engagierten und ihrer freiwilligen Arbeit eine möglichst öffentlichkeitswirksame Plattform zu bieten, ihnen Danke zu sagen und neue Personen für ein freiwilliges Engagement zu begeistern. Denn nicht nur der Verein profitiert vom ehrenamtlichen Engagement, sondern auch die Engagierten selbst: Gemeinsam im Team können diese Personen Verantwortung übernehmen, Netzwerke bilden, ihre Persönlichkeit weiterentwickeln und dabei Spaß haben.

Nominierungen sind ab sofort unter dhb.de/ehrenamt möglich. Die Anmeldefrist endet am 31. Januar 2020.

Die gesamte Ausschreibung ist dem Dokument zu entnehmen.