Du bist hier: Home / News
< vorheriger Beitrag
31.01.2020 15:05

Teilnahmerechte Jugendqualifikation sind online

Der Jugendausschuss hat den ersten, vorläufigen Zwischenstand der Teilnahmerechte der A-, B- und C-Jugendmannschaften zur kommenden Saison 2020/2021 veröffentlicht.


Für die D-Jugend gibt es keine Rangfolgen, da hier eine Vollqualifikation gespielt wird. Jeder Verein, der Jugendmannschaften der Altersklassen A-, B-, C- und D-Jugend zur Saison 2020/2021 zum Spielbetrieb des Handball-Verbandes Berlin, aber auch in überregionalen Ligen (JBLH ; OOS) melden möchte, teilt dieses mitsamt der angestrebten Spielklasse mit. Ein Anfang März 2020 zu veröffentlichender zweiter Zwischenstand der Teilnahmerechte bildet die Grundlage für die bis zum 17. März 2020 einzureichenden Meldungen.

Neben den Zielen im Spielbetrieb des Handball-Verbandes Berlin wird auch erfragt, welches Team in den überregionalen Ligen der Oberliga Ostsee-Spree (OOS) oder sogar der Jugendbundesliga (JBLH) an den Start gehen möchte.

Erneut werden die Meldungen für die Berliner Qualifikationsrunden über das nuLiga-System abgefragt. Der Bereich wird für die Vereine mit der Veröffentlichung des zweiten Zwischenstandes geöffnet und schließt am 17.03.2019. Für die Berliner Vorqualifikationen zu den überregionalen Ober- bzw. Jugendbundesligen steht der herkömmliche Meldebogen als ausfüllbares PDF bereit.

Nach der Auswertung der Meldebögen kommen noch vor den Osterferien der Jugendausschuss, die Spielleitenden Stellen und der Vereinsbeirat zur Festlegung der Qualifikationsrechte zusammen, um über die voraussichtlichen Staffelgrößen und die Teilnehmer an den ggf. dafür notwendigen Qualifikationsturnieren bzw. -spielen, zu befinden.