hvberlin

Startseite/hvberlin

Über hvberlin

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat hvberlin, 30 Blog Beiträge geschrieben.

Jetzt für die Schieds­rich­t­er­fort­bil­dung anmel­den!

2020-08-27T09:34:30+01:00

Trotz der aktuellen Situation, werden die jährlichen Schiedsrichterfortbildungen stattfinden. Eine Besonderheit wird es allerdings geben, die besonders für "ehemalige" Schiedsrichter und Schiedsrichterinnen interessant ist. Um die aktuelle Schiedsrichterlizenz zu verlängern, wird es auch in diesem Spätsommer eine Vielzahl von Fortbildungen geben. Die Anmeldungen laufen und sind über den NuLiga Zugang möglich. Besonders erfreuliche Neuigkeiten gibt es für alle dijenigen, die ihre Lizenz in den letzten beiden Jahren (2018 und 2019) nicht verlängert haben und doch wieder Lust zu Pfeifen bekommen haben. Sie können sich ebefalls für die Fortbildungen anmelden und somit ihre Lizenz erneuern. Nicht lang zögern und einfach [...]

Jetzt für die Schieds­rich­t­er­fort­bil­dung anmel­den!2020-08-27T09:34:30+01:00

Sai­son­start 2020/2021 ter­mi­niert

2020-08-27T09:36:47+01:00

Die Saison 2020/2021 wird offiziell am Wochenende 12./13. September 2020 mit der 1. Pokalrunde starten. Eine Woche später am 19./20. September beginnt dann für alle Mannschaften und Altersklassen die offizielle Meisterschaftssaison. Der Saisonstart der Oberliga-Ostsee-Spree kann noch nicht offiziell mitgeteilt werden, weil hier die Entscheidungen der Brandenburgischen Landesregierung über die Änderung der aktuell geltenden Verordnungen noch nicht getroffen wurden. Eine weitere Öffnung wird hier benötigt, da zum aktuellen Zeitpunkt nur unter 27-jährige Personen Kontaktsport ausüben dürfen. Mit großer Wahrscheinlichkeit wird sich der Beginn der OOS aber am Berliner Saisonstart orientieren. Staffeleinteilungen, Rahmenspielplan und Durchführungsbestimmungen Die Staffeleinteilungen und der Rahmenspielplan [...]

Sai­son­start 2020/2021 ter­mi­niert2020-08-27T09:36:47+01:00

Trai­ning mit Kon­takt ab sofort wie­der mög­lich

2020-07-28T09:38:21+01:00

Der Berliner Senat hat gestern beschlossen, das Verbot für Kontaktsport aufzuheben. Damit ist das Trainieren mit Kontakt im Handball wieder möglich. Informationen zum geplanten Saisonstart folgen. Wie bereits gestern durch die offizielle Pressemitteilung des Berliner Senats mitgeteilt wurde, ist das Trainieren mit Kontakt mit dem heutigen Tag (Dienstag, 14.07.2020) wieder möglich. Auch wenn die Pressemitteilung des Senats nicht eindeutig formuliert ist, gibt es die Aussage vom Landessportbund Berlin, dass das Verbot für Kontaktsport für ALLE Sportarten aufgehoben wurde. Auszug aus der Mail vom Landessportbund Berlin: "...Sportsenator Andreas Geisel hat den Landessportbund darüber informiert, dass mit Wirkung zum 14. Juli [...]

Trai­ning mit Kon­takt ab sofort wie­der mög­lich2020-07-28T09:38:21+01:00

Der Hand­ball-Ver­band Ber­lin trau­ert um Peter Buß­acker

2020-07-28T09:49:57+01:00

Peter Bußacker, Kapitän der Mannschaft des BSV 92, die 1964 Deutsche Meister wurde, ist am 22.06.2020 im Alter von 85 Jahren verstorben. Einer der ganz wenigen Berliner Handballspieler (West), der in seiner Laufbahn gleich zweimal Deutscher Meister (1956 /1964) und einmal Deutscher Vizemeister (1957) wurde, ist kürzlich verstorben. Peter Bußacker geboren am 24.07.1934 war Mitglied beim BSV 92 und vielfacher Stadtmannschaftspieler von Berlin. Insbesondere durch sein aus dem Stand geworfenen knallharten Aufsetzer zum 4:3 für den BSV 92 im Endspiel um die Deutsche Meisterschaft in der tobenden Kieler Ostseehalle gegen den dortigen THW Kiel, ging er in die Berliner Handballgeschichte ein. Nach [...]

Der Hand­ball-Ver­band Ber­lin trau­ert um Peter Buß­acker2020-07-28T09:49:57+01:00

Der Hand­ball-Ver­band Ber­lin trau­ert um Kal­le Plötz

2020-07-28T09:47:43+01:00

Der Handball-Verband Berlin trauert um Karl Heinz (Kalle) Plötz. Er ist am 22.06.2020 im Alter von 79 Jahren gestorben. Kalle Plötz (Polizei SV und OSC Schöneberg) war in seiner aktiven Zeit Teil der Stadtmannschaft und Nationalspieler. Er absolvierte vier Länderspiele auf dem Großfeld in den Jahren 1962/63. Außerdem stand er im WM-Aufgebot zur 5. Feld-Handball-WM vom 03. bis 09. Juni 1963 in der Schweiz (2. Platz). Doch er war nicht nur ein aktiver Spieler, sondern auch ein erfolgreicher und langjähriger Trainer. Er trainierte die weibliche HVB Auswahl, die Frauen Bundesliga-Mannschaft des TSV GutsMuths, die Männer des BSV 92 in [...]

Der Hand­ball-Ver­band Ber­lin trau­ert um Kal­le Plötz2020-07-28T09:47:43+01:00

Der Hand­ball-Ver­band Ber­lin trau­ert um Wolf­ram Kun­ze

2020-07-28T09:53:10+01:00

Mit großer Trauer mussten wir am 27. Juni 2020 zur Kenntnis nehmen, dass einer der erfolgreichsten Berliner Handballnationalspieler im Alter von 83 Jahren verstorben ist. Wolfram Kunze (zuletzt Studiendirektor) war ein perfekt trainierter Athlet und intelligenter Spieler, wie es wenige in den Jahren 1958 bis 1963 gab. In dieser Zeit gehörte er zur gesamtdeutschen Handballnationalmannschaft, für diesen Kader absolvierte er 13 Länderspiele. Er war viele Jahre insbesondere in Westberliner Sportlerkreisen (Stadtmannschaft, CHC, BSV 92, SC Siemensstadt) ein Begriff. 1963 wurde er Vizeweltmeister der Studenten im Hallenhandball. Ein weiterer Höhepunkt der Karriere gelang ihm 1964 mit dem BSV 92, er [...]

Der Hand­ball-Ver­band Ber­lin trau­ert um Wolf­ram Kun­ze2020-07-28T09:53:10+01:00

Die Olym­pia-Qua­li­fi­ka­ti­on bleibt in Ber­lin!

2020-05-25T13:02:50+01:00

Die Enttäuschung nach der abgesagten Olympia-Qualifikation war riesig, denn schließlich sollte diese ein sportliches Highlight in Berlin 2020 werden. Doch es gibt auch Grund zur Freude, denn die Hauptstadt bleibt der Austragungsort in 2021. Update zur Olympia-Qualifikation! Hier alle wichtigen Infos für Ticket-Inhaber: Die Max-Schmeling-Halle Berlin bleibt Austragungsort Karten behalten ihre Gültigkeit Wer dennoch den Prozess der Rückabwicklung einleiten möchte, kann das unter Angabe eines triftigen Grunds mit einer E-Mail an die folgende Adresse ab sofort tun: kundenservice@eventim.de (gilt nicht für Tickets, die an einer offiziellen Vorverkaufsstelle erworben wurden) Antragstellung auf Rückabwicklung bis zum 30. September möglich [...]

Die Olym­pia-Qua­li­fi­ka­ti­on bleibt in Ber­lin!2020-05-25T13:02:50+01:00

Trai­ner-Webi­na­re des HVB zur Fort­bil­dung nut­zen

2020-05-20T09:58:14+01:00

Der Handball-Verband Berlin e.V. bietet in Zusammenarbeit mit Handball-Akademie.de ab dem 25.05.2020 insgesamt 6 Trainer-Webinare für die Fortbildung von Handball-Trainern an. Eine Teilnahme an einer digitalen Fortbildung wird für Verlängerungen von C- und B-Trainer-Lizenzen angerechnet. Die Trainer-Webinare werden von Klaus Feldmann durchgeführt. Klaus Feldmann ist studierter Sportwissenschaftler (M.A.) und A-Lizenz-Trainer. Er betreut/e zahlreiche Jugend- und Auswahlteams in Deutschland. Als Initiator von Handball-Akademie.de und Redaktionsmitglied und Autor der Zeitschrift ‘handballtraining’ überzeugt er durch ein großes Fachwissen in der Trainerlehre. Durch Lektoreneinsätze auf der ganzen Welt kann er auch auf internationale Erfahrung zurückgreifen und gibt diese in seinen Fortbildungen an die Teilnehmer weiter. [...]

Trai­ner-Webi­na­re des HVB zur Fort­bil­dung nut­zen2020-05-20T09:58:14+01:00

#DHBthrow­back — Die Hand­ball-WM 2019 im RE-Live

2020-05-25T15:26:38+01:00

An diesem Mittwoch, 13. Mai startet um 18 Uhr das neue Re-Live-Format #DHBthrowback, bei dem Sie die Heim-WM 2019 noch einmal miterleben können. Zu sehen sind die Re-Lives der Handball-WM 2019 in den kommenden sieben Wochen immer mittwochs ab 18 Uhr auf dem offiziellen Facebook-Kanal des Deutschen Handballbundes und auf YouTube. Moderiert werden die Sendungen von Kevin Gerwin. Bei jeder Übertragung werden Nationalspieler aus dem WM-Kader 2019 dabei sein und Fan-Fragen beantworten. Geplant sind als Gäste außerdem internationale Spieler aus den Partien mit deutscher Beteiligung. Start small. Think Big. Aliquam fringilla molestie nisi ut porttitor. Maecenas viverra velit [...]

#DHBthrow­back — Die Hand­ball-WM 2019 im RE-Live2020-05-25T15:26:38+01:00

Der HVB trau­ert um Ani­ta Rosen­thal

2020-05-20T10:08:17+01:00

Der Handball-Verband Berlin und seine Vereine trauern um Anita Rosenthal. Am vergangenen Donnerstag, 07.05.2020 ist die ehemalige Mitarbeiterin des HVB Anita Rosenthal im Alter von 72 Jahren verstorben. Von 1993 bis 2014 kümmerte sich Anita Rosenthal auf der Geschäftsstelle um die Belange der Vereine. Vor allem in der Finanzbuchhaltung war Anita für den Verband tätig. Über 20 Jahre lang war sie die gute Seele des Verbandes und wurde von den Kollegen und den Vereinsvertretern für ihre freundliche und kompetente Art sehr geschätzt. Der Handball-Verband Berlin ist in dieser Zeit in Gedanken bei den Angehörigen und wünscht der Familie viel Kraft. [...]

Der HVB trau­ert um Ani­ta Rosen­thal2020-05-20T10:08:17+01:00